Berlin/Brandenburg

Lotz Berlin

Hans-Jürgen Lotz

Stammtischleitung

Stammtisch: Berlin/Brandenburg

2.

Mittwoch im Monat

um 19.00 Uhr

Restaurant "Mühlengarten"

Mühlenstraße 17

14167 Berlin

Wann treffen wir uns?

wieder jeden 2. Mittwoch im Monat „Life“ um 19 Uhr in unserem Stammlokal!

Liebe Berliner und Brandenburger MBIG’ler, 

in der Hoffnung, daß es keine „Corona-Rückschläge“ geben wird, werden wir uns wieder regelmäßig „Life“ in unserem Stammlokal treffen. 

Bitte haltet alle gültigen Corona-Regeln ein, damit wir dem Wirt (und uns) keinen Ärger bereiten. Habt die entsprechenden Dokumente dabei, falls sie vorgezeigt werden müssen.

  • Entweder einen gültigen Negativtest vom Tag des Treffens.
  • Oder vollständig gegen Corona geimpft sein. Die letzte Impfung muß mindestens 14 Tage vor dem Stammtischtreffen gemacht worden sein.
  • Oder eine durchgemachte Corona-Infektion. Wie das nachzuweisen ist, weiß ich allerdings nicht.

Danke und beste Grüße,

Hans-Jürgen

Das war unsere diesjährige Sommerausfahrt im Juli 2021

Liebe Sternenfreunde, liebe Gäste,

nach langer Abstinenz aus den allseits bekannten Gründen, hatten wir endlich wieder die Möglichkeit eine gemeinsame Ausfahrt zu machen. Wir hatten die stattliche Teilnehmerzahl von 17 „Sternen“ und 27 Personen. Unsere diesjährigen Sommerausfahrt startete am 18. Juli gegen ½ 10 Uhr vom Autohof Groß Kreutz am westlichen Berliner Ring bei wunderbarem sommerlichem Wetter und führte über schöne Brandenburger Landstraßen zur „Bischofsresidenz Burg Ziesar“. Einige Teilnehmer nutzten die Möglichkeit, dort den Turm zu besteigen und den Blick über die Wiesen und Wälder Brandenburgs zu genießen.

Danach ging es dann weiter über verschlungene und einsame Straßen und Wege nach Derben an der Elbe im Jerichower Land, wo das Mittagessen auf uns wartete. Von der Terrasse des Restaurants hatten wir einen herrlichen Blick auf die Elbe und die Elbauen.

Nach Beendigung der Mittagspause, fuhren wir durch Wälder und Wiesen Richtung Süden mit dem Ziel Wiesenburg im Hohen Fläming. Im „Familienhotel Brandtsheide“ gab es Kaffee und Kuchen und gegen 17 Uhr trat jeder seine individuelle Heimfahrt nach vorher gemeinsam gefahrenen ca. 170 km an.

An dieser Stelle möchte ich noch einmal im Namen aller Teilnehmer bei Kerstin und Andreas für die Ausarbeitung und die Organisation der Ausfahrt ganz herzlich danken!!!

Beste Grüße unter sternenklarem Himmel,

Hans-Jürgen

”Eis ist nicht nur zum Essen da!”

Am 19.06.2021 war es endlich wieder soweit – nach über einem Jahr ,Workshop-Abstinenz (dank Corona!) trafen sich an diesem Samstag 14, Teilnehmer des MBIG – Stammtisches Berlin/Brandenburg zum Thema:

“Eisstrahlen” auf dem Gelände der Fa. EISZENTRALE in Berlin – Mariendorf.

Der Geschäftsführer Herr Hasender begrüßte uns und gab Einblicke in die Verfahrensweise beim Eisstrahlen. So z.Bsp. wurde uns erklärt, dass der, Werkstoff Trockeneis gefrorenes Kohlendioxid ist, dass bei -79°C in sogenannte Trockeneispellets mit einem Durchmesser von 3 mm und von bis zu 10 Bar auf das zu bearbeitende Material “gestrahlt” wird. Das Trockeneisstrahlen sei umweltfreundlich und verflüchtigt sich rückstandsfrei. Ferner sei es giftig, noch elektrisch leitend und nicht brennbar. Herr Hasenleder – der das Geschäft schon einige Jahre betreibt – berichtete von der Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten des Eisstrahlens. So eignet es sich hervorragend zur Motor-/ Getriebe- und Felgenreinigung, zum Entfernen von Öl, Schchmutz und Teer. Ferner können Ablagerungen oder Farbreste entfernt werden. Zusätzlich dient es der Vorbereitung zur Rostbehandlung oder Lackierung.

Was aber die meisten von uns interessiert hat war die Aussage, dass mit dieser Methode der Unterbodenschutz schonend entfernt werden kann. Nach dieser kurzen Einführung kam dann der praktische Teil. Bei einem W124 wurde die Motorhaubendämmmatte innerhalb kürzester Zeit entfernt.

Hier empfiehlt es sich aber, den Motorraum mit einem großen Tuch abzudecken, denn die Dämmmatte wurde in ihre elementaren Bestandteile aufgelöst und diese fanden sich dann auch ringsherum wieder! Als nächstes wurde bei einem W123 – Kombi mit einer Laufleistung von ca. 350.000 KM exemplarisch der Unterboden vom alten Unterbodenschutz befreit und dabei kamen (leider) schlecht ausgeführte Schweißarbeiten zu Tage, was der Besitzerin einige Kopfschmerzen verursachte! Es wurden noch anhand von anderen Gegenständen (u.a. ein Autositz) den teilnehmern gezeigt, wie vielseitig das Eisstrahlen eingesetzt werden kann.

Fazit: Trockeneisreinigung kann der Werterhaltung bzw. Wert- Verbesserung unserer Old- und Youngtimer dienen. 

Nach gut 2 Stunden haben wir uns dann verabschiedet und sind mit viel Hintergrundwissen zum Thema nach Hause gefahren. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an Herrn Hasenleder von der Fa. Eiszentrale.

Hier geht es zu unseren Werkstatt Tipps stand 21.02.2021

Interessante Termine

29.07.2022

- 31.07.2022

Mercedes-Benz
Interessengemeinschaft e. V.

Im Hang 16
52428 Jülich

Tel: 02461 /  34 98 24
Fax: 02461 /  34 98 26

E-Mail: info@mbig.de

© 1979 – 2021 Mercedes-Benz Interessengemeinschaft e.V.
mbig icon

MBIG® Mercedes-Benz Interessengemeinschaft

Der Club für klassische Mercedes-Benz-Fahrzeuge e.V.

VIELEN DANK!

Sie erhalten eine Kopie an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Nach erfolgreicher Bearbeitung buchen wir den Jahresbeitrag ab und bestätigen die Mitgliedschaft.

mbig icon

MBIG® Mercedes-Benz Interessengemeinschaft

Der Club für klassische Mercedes-Benz-Fahrzeuge e.V.

Aufnahmeantrag

Angaben zur Person:
Verifizierung:
Um Ihre Mobilnummer und Ihre E-Mail-Adresse auf Echtheit zu überprüfen, müssen Sie diese, vor dem Absenden des Antrages, verifizieren. Sie erhalten je eine SMS und eine E-Mail mit einem einmaligen Code, den Sie in das darunter stehende Feld eingeben müssen. Bitte geben Sie Ihre Mobilnummer mit Ländervorwahl und ohne 0 in der Anbietervorwahl ein (zum Beispiel: +49XXXXXXXXXXX)
Fahrzeug(e):
Wenn Sie schon Besitzer eines oder mehreren klassischen Mercedes-Benz-Fahrzeuges sind, können Sie diese hier eintragen. Sie können aber auch ohne eigenes Fahrzeug Mitglied werden.
Mitgliedschaft:
Falls Sie schon Mitglied in einem anderen Mercedes-Benz Club sind, tragen Sie hier bitte Ihre Mitgliedsdaten ein.
Aufmerksam durch:
Einzugsermächtigung/SEPA-Lastschriftmandat:
Bestätigung:
Dieser Aufnahmeantrag wird direkt an die MBIG-Geschäftstelle versendet und schnellstmöglich bearbeitet. Sie erhalten eine Kopie an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Nach erfolgreicher Bearbeitung buchen wir den Jahresbeitrag ab und bestätigen die Mitgliedschaft.
*Pflichtfelder