mbig clubleben

Über uns

mbig clubleben

Die Die Mercedes-Benz InteressenGemeinschaft e.V. kümmert sich seit mehr als vierzig Jahren um die Pflege, Ersatzteilversorgung, originalgetreue Erhaltung und Dokumentation klassischer Mercedes-Benz-Fahrzeuge.

Zur Zeit profitieren davon fast 2.500 Mitglieder im In- und Ausland. 

Sie fahren die PKW-Modelle welche von 1953 bis 1990er Jahre produziert wurden, sowie die Nutzfahrzeuge mit dem bekannten Stern.

Angefangen hat das alles im Jahr 1980 als „Interessengemeinschaft Ponton-Mercedes“. Mittlerweile betreuen wir das breiteste und abwechslungsreichste Spektrum von Baureihen in der deutschen Mercedes-Benz-Clubszene und sind der Mercedes unter den Oldtimer Clubs. Als eingetragener Verein bieten wir unseren Mitgliedern einen gut organisierten Service.

Unser Clubleben ist geprägt durch Toleranz, Humor und Freundschaften. Längst stehen nicht mehr nur die Technik und Vergünstigungen im Mittelpunkt, sondern die Menschen hinter dem Stern, und das in offener und gelassener Atmosphäre. In der Die Mercedes-Benz InteressenGemeinschafte. V. begegnen sich Generationen – das hält den Cluballtag spannend. Und uns ist jeder Mercedes-Benz-Liebhaber willkommen – im Blaumann ebenso wie mit Krawatte… 

Welche Fahrzeuge betreuen wir ?

Fast alle Mercedes-Benz Oldtimer und Youngtimer der Nachkriegszeit: 

  • W120/121 und W105/180/128 (1953 – 1962) Baureihen Ponton
  • W110 (1959 – 1968) Heckflossen
  • W111/112 (1961 – 1971) Coupés und Cabriolets
  • W113  (1963 – 1971)  Pagode
  • W107 (1971 – 1989)  Der SL der 70iger und 80iger Jahre
  • W108/109 (1965 – 1972) Alte S-Klasse
  • W114/115 (1968 – 1976) „Strich-Acht“
  • W116  (1972 – 1980)  Die erste S-Klasse
  • W123 (1975 – 1985)  E-Klasse
  • W124 (1984 – 1997)  E-Klasse
  • W126 (1979 – 1991)  S-Klasse
  • W140 (1991 – 1998) S-Klasse
  • W201 (1982 – 1993)  Baby Benz 
  • W100 (1963 – 1981)  Mercedes-Benz 600 
  • W460/461 (seit1979) G-Klasse
  • Die leichten Lastwagen und Busse der Baureihe L 319 (1956 – 1968)
  • und natürlich unsere „schweren Kaliber“, historische Lastwagen und Busse aller Baujahre.

In den Garagen unserer Mitglieder befinden sich zur Zeit über 3.800 Fahrzeuge aller Baureihen und Größen! 

Unser Betreuungsangebot wird von der Daimler AG anerkannt und unterstützt.

Beschreibungen, Technische Daten und Fotos zu jedem Auto finden Sie hier.

Wo trifft man uns ?

In Deutschland fast überall, und außerdem in der Schweiz, in Frankreich, Spanien, Luxemburg, Belgien den Niederlanden, Schweden, Norwegen und Finnland und nicht zuletzt auf der britischen Inseln, sowie bei den Stammtischen der Mercedes-Benz Interessengemeinschaft e. V.

Fragen Sie uns nach regionalen Aktivitäten in Ihrer Region!

Die regelmäßigen Treffen führen uns jedes Jahr in andere, interessante Regionen Deutschlands. Meist im Juni laden wir zum großen Jahrestreffen ein, im Herbst folgt dann noch ein ruhigeres, dem persönlichen kennen lernen gewidmetes Treffen. Eine feste Größe im Jahresablauf  ist die Classic Gala in Schwetzingen geworden. Zu „runden“ Jubiläen ihrer Fahrzeuge treffen sich die Fahrer einzelner Baureihen. Unsere familienfreundlichen Veranstaltungen mobilisieren zwischen fünfzig und fünfhundert Menschen mit manchmal über dreihundert Fahrzeugen aller Modellreihen. Da kommt keine Langeweile auf. 

Mercedes-Benz
Interessengemeinschaft e. V.

Im Hang 16
52428 Jülich

Tel: 02461 /  34 98 24
Fax: 02461 /  34 98 26

E-Mail: info@mbig.de

© 1979 – 2020 Mercedes-Benz Interessengemeinschaft e.V.

Wie nennt man den Ponton im Ausland?

Deutschland, Germany

Ponton

USA

Ponton

Niederlande, The Netherlands

Bolhoed
wie die alten britischen Hüte
like the old British Hats

Mexiko, Mexico

Bilotas
kleine Bälle
little Balls

Australien, Australia

Neuseeland, New Zealand

Roundies

Costa Rica

Chanchito

Schweden, Sweden

Bull-merca
Brötchen Mercedes
bun Mercedes

Venezuela

Bolido
mbig icon

MBIG® Mercedes-Benz Interessengemeinschaft

Der Club für klassische Mercedes-Benz-Fahrzeuge e.V.

VIELEN DANK!

Sie erhalten eine Kopie an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Nach erfolgreicher Bearbeitung buchen wir den Jahresbeitrag ab und bestätigen die Mitgliedschaft.

mbig icon

MBIG® Mercedes-Benz Interessengemeinschaft

Der Club für klassische Mercedes-Benz-Fahrzeuge e.V.

Aufnahmeantrag

Angaben zur Person:
Verifizierung:
Um Ihre Mobilnummer und Ihre E-Mail-Adresse auf Echtheit zu überprüfen, müssen Sie diese, vor dem Absenden des Antrages, verifizieren. Sie erhalten je eine SMS und eine E-Mail mit einem einmaligen Code, den Sie in das darunter stehende Feld eingeben müssen. Bitte geben Sie Ihre Mobilnummer mit Ländervorwahl und ohne 0 in der Anbietervorwahl ein (zum Beispiel: +49XXXXXXXXXXX)
Fahrzeug(e):
Wenn Sie schon Besitzer eines oder mehreren klassischen Mercedes-Benz-Fahrzeuges sind, können Sie diese hier eintragen. Sie können aber auch ohne eigenes Fahrzeug Mitglied werden.
Mitgliedschaft:
Falls Sie schon Mitglied in einem anderen Mercedes-Benz Club sind, tragen Sie hier bitte Ihre Mitgliedsdaten ein.
Aufmerksam durch:
Einzugsermächtigung/SEPA-Lastschriftmandat:
Bestätigung:
Dieser Aufnahmeantrag wird direkt an die MBIG-Geschäftstelle versendet und schnellstmöglich bearbeitet. Sie erhalten eine Kopie an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Nach erfolgreicher Bearbeitung buchen wir den Jahresbeitrag ab und bestätigen die Mitgliedschaft.
*Pflichtfelder