Veröffentlicht am: 02.07.2015

VDA dcd5a534ac

Zahl der Oldtimer mit Diesel-Motoren steigt

Berlin, 01. Juli 2015.   
Auch bei den Oldtimer-Freunden werden Fahrzeuge mit Dieselmotor immer beliebter. Wie eine Auswertung der Zulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamt ergab, waren zum 01.01.2015 annähernd 36.000 PKW älter als 30 Jahre mit den Selbstzünder-Antrieben ausgerüstet. Damit steigerte sich der Anteil in dieser Fahrzeuggruppe von 2004 (3,2 Prozent) auf 2014 (7,3 Prozent) deutlich. Alleine in den letzten fünf Jahren nahm der Bestand um 86,9 Prozent zu.
Besonders Diesel-Fahrzeuge deutscher Hersteller, die ab Mitte der 1970er Jahre gebaut wurden, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. So machen alleine die Mercedes-Benz Diesel der Baureihe W123 mit 11.700 Fahrzeugen rund ein Drittel der Gesamtpopulation aus.
Trotzdem ist der Diesel-Anteil bei Oldies im Vergleich zur Gesamtpopulation (Anteil 37,1 Prozent) gering. Bei den Neufahrzeugen, die 2014 zugelassenen wurden, war der Dieselanteil sogar 47,1 Prozent. Es ist davon auszugehen, dass sich künftig der Diesel-Anteil auch bei Oldtimern deutlich steigern wird, da die Dieseltechnologie gerade mit Einführung der Direkteinspritzung und danach mit Common-Rail-Technik immer attraktiver wurde.

Quelle : VDA

Weitere Nachrichten

Mercedes-Benz
Interessengemeinschaft e. V.

Im Hang 16
52428 Jülich

Tel: 02461 /  34 98 24
Fax: 02461 /  34 98 26

E-Mail: info@mbig.de

© 1979 – 2021 Mercedes-Benz Interessengemeinschaft e.V.
mbig icon

MBIG® Mercedes-Benz Interessengemeinschaft

Der Club für klassische Mercedes-Benz-Fahrzeuge e.V.

VIELEN DANK!

Sie erhalten eine Kopie an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Nach erfolgreicher Bearbeitung buchen wir den Jahresbeitrag ab und bestätigen die Mitgliedschaft.

mbig icon

MBIG® Mercedes-Benz Interessengemeinschaft

Der Club für klassische Mercedes-Benz-Fahrzeuge e.V.

Aufnahmeantrag

Angaben zur Person:
Verifizierung:
Um Ihre Mobilnummer und Ihre E-Mail-Adresse auf Echtheit zu überprüfen, müssen Sie diese, vor dem Absenden des Antrages, verifizieren. Sie erhalten je eine SMS und eine E-Mail mit einem einmaligen Code, den Sie in das darunter stehende Feld eingeben müssen. Bitte geben Sie Ihre Mobilnummer mit Ländervorwahl und ohne 0 in der Anbietervorwahl ein (zum Beispiel: +49XXXXXXXXXXX)
Fahrzeug(e):
Wenn Sie schon Besitzer eines oder mehreren klassischen Mercedes-Benz-Fahrzeuges sind, können Sie diese hier eintragen. Sie können aber auch ohne eigenes Fahrzeug Mitglied werden.
Mitgliedschaft:
Falls Sie schon Mitglied in einem anderen Mercedes-Benz Club sind, tragen Sie hier bitte Ihre Mitgliedsdaten ein.
Aufmerksam durch:
Einzugsermächtigung/SEPA-Lastschriftmandat:
Bestätigung:
Dieser Aufnahmeantrag wird direkt an die MBIG-Geschäftstelle versendet und schnellstmöglich bearbeitet. Sie erhalten eine Kopie an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Nach erfolgreicher Bearbeitung buchen wir den Jahresbeitrag ab und bestätigen die Mitgliedschaft.
*Pflichtfelder